Logo

Gemeinschaftspraxis Uetendorf

Dr. med. Matthias Tapis - Dr. med. Mirjam Rolli

Wie lange hält der Impfschutz nach Impfung an?

Es ist noch nicht bekannt, ob der Schutz ein Jahr oder sogar länger anhält. Aktuell geht man von einer Schutzwirkung von mindesetens 1 Jahr aus.
Aus diesem Grund kann nicht ausgeschlossen werden, dass nach einer gewissen Zeit eine Auffrischimpfung notwendig sein wird. Diese Frage ist aber aktuell nur von geringer Bedeutung: wenn es nötig sein wird, kann später einfach eine Auffrischimpfung dann durchgeführt werden.

Zuletzt aktualisiert am 04.07.2021 von Tapis.

Zurück

Covid-19

Abstrich-Termine: diese werden fortlaufend aufgeschaltet, teils auch noch ergänzt. Sämliche möglichen freien Termine sind auf der Online-Anmeldeseite ersichtlich und grün markiert; bitte fragen Sie NICHT nach zusätzlichen Terminen, es gibt sie nicht!
Impftermine: aktuell können in unserer Praxis keine Impftermine gebucht werden

 

Covid Test
Covid Impfung
Covid FAQ