Logo

Gemeinschaftspraxis Uetendorf

Dr. med. Matthias Tapis - Dr. med. Mirjam Rolli

Berechnung des Risikos für Herzinfarkt und Angina pectoris

Aufgrund von grossen Studien mit Analyse der Daten vieler Menschen kennt man heute recht gut die hauptsächlichen Risikofaktoren für ein Herz-Kreislauf-Leiden wie zum Beispiel Herzinfarkt, Verengung der Herzkranzgefässe (Angina pectoris) oder Hirnschlag.

Hauptrisikofaktoren für Herz-Kreislauf-Leiden

  • Rauchen
  • Hoher Blutdruck (Hypertonie)
  • Hohes Cholesterin
  • Zuckerkrankheit (Diabetes)
  • Eltern oder Geschwister mit Herzinfarkt oder Angina pectoris vor Alter 60


Wenn Sie Ihre persönlichen Werte für Ihren Blutdruck, das Cholesterin, das totale Cholesterin, das "gute" Cholesterin (HDL-Cholesterin), das "schlechte" Cholesterin (LDL-Cholesterin) sowie das allgemeine Bluttfett (Triglyceride) kennen oder bei Ihrem Arzt in Erfahrung bringen können, so haben Sie die notwendigen Angaben, um sich Ihr persönliches Risiko on-line berechnen zu lassen.

Wichtig: beachten Sie die Masseinheiten: heutzutage werden alle obgenannten Blutwerte in Europa zumeist in mmol/l angegeben.

Und jetzt kann's losgehen!

  Risikorechner AGLA